SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Gottesdienste ab 10. Mai

Mitteilung des Kirchengemeinderates St. Lorenz Travemünde
zur Wiederaufnahme der Gottesdienste

Bis auf Weiteres finden in der St. Lorenz-Kirche Travemünde wöchentlich Gottesdienste
an Sonn- und Feiertagen um 10.00 Uhr
jeden Dienstag um 12.00 Uhr
und jeden Donnerstag um 12.00 Uhr statt.

Zu diesen Gottesdiensten bitten wir Sie, sich zwingend im Gemeindebüro anzumelden, da wir durch behördliche Vorgaben nur 27 Personen Zutritt gewähren können. Aufgrund dieser Beschränkung haben wir die Zahl der wöchentlichen Gottesdienste erhöht.

Das Büro erreichen Sie Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter der Telefonnummer: 888 00.

Die Gottesdienste in der Versöhnungskirche entfallen weiterhin.

Für Gebet und Stille bieten wir an Sonn- und Feiertagen die Öffnung der St. Lorenz-Kirche nach dem Gottesdienst bis 12.00 Uhr und Dienstag bis Donnerstag bis 14.00 Uhr an.

Alle Gruppen und Kreise der Gemeinde, alle Veranstaltungen und Konzerte sowie die Aktivitäten in der Altentagesstätte „Altenclub“ entfallen weiterhin. Gleiches gilt für Gastgruppen in unseren Räumen. 

Wir sind weiterhin für Sie da,  in Seelsorge und mit Rat und Tat, wir sind telefonisch, per E-Mail und natürlich auch persönlich erreichbar.

Der Kirchengemeinderat St. Lorenz-Travemünde

 

 

TÄGLICH

Angelus-Gebet

Jeden Mittag direkt nach dem 12-Uhr-Läuten und sonntags um 10 Uhr wird in der aktuellen Situation täglich ein Vertreter der Travemünder Pastor*innen,  des Kirchengemeinderates oder der Mitarbeitenden ein Fürbittengebet und ein Vaterunser beten.

Sie können sich, wo immer Sie unser Geläut im Ort hören, anschließen. Jede Bitte des Vaterunser wird begleitet durch einen Schlag unserer größten Glocke. So können wir auch in diesen Zeiten durch unser Gebet  als Christinnen und Christen verbunden sein.

werktags 12 Uhr, sonntags 10 Uhr Angelus-Gebet in St. Lorenz

Glockengeläut, Fürbitte und Vaterunser

Sie finden neben dem täglichen Angelus-Gebet weitere Liturgische Gebete und außerdem Orgelmusik auf der Beckerath-Orgel in St. Lorenz in unserer Mediathek.